rasierwasser.eu

 Rasierwasser

 

Rasierwasser oder auch Aftershave nutzen Männer nach der Rasur um die gereizte Haut zu desinfizieren. Gleichzeitig dient das Rasierwasser zur Parfümierung der Haut. Dem Rasierwasser sind Duftstoffe beigegeben und manchmal auch Pheromone um die Anziehungskraft des Mannes auf das weibliche Geschlecht zu erhöhen.


 
 

Parfüm ist ein nicht weg zu denkender Bestandteil unseres Lebens. Bereits vor über 5000 Jahren schmückten sich die Ägypter mit fremden Düften, gefolgt von den Arabern und Römern. In Europa ist die die Herstellung von Parfüm seit dem 14. Jahrhundert dokumentiert.


 
 

Die Grundbestandteile des Parfüms sind in erster Linie Alkohol mit etwa 80 %, darin gelöst findet man ätherische Öle tierischer und pflanzlicher Herkunft. Den Parfümören steht eine Palette von ca. 200 natürlichen und etwa 2000 synthetischen Duftstoffen zur Verfügung. Davon werden pro Parfümcreation etwa 30 bis 80 verschiedene Stoffe zu einem individuellen Duft vermischt. In neuerer Zeit wurde die ganze Macht des menschlichen Geruchssinns auf unser Verhalten entdeckt und die Parfümindustrie wuchs zu einem riesigen Wirtschaftszweig.


 
 

Interessante Websites:
www.kauftip.net
www.tabak.es
www.treppenlift-preiswert.de
www.dorsch.eu
www.mindestpreis.de
 
 


 
  Rasierwasser

 Duftnoten


  WEITERES ZUM THEMA

  INFOS

 Kontakt

Impressum